aus der reihe: vergessene filme

(4) Kommentare

  1. dann bist du damals aber mit ach und krach ins kino reingekommen ;)

    wenn du jetzt auch noch Jagdszenen aus Niederbayern gesehen hast, geb ich mich geschlagen.

    ich finds merkwürdig, dass die filme heute kaum noch bekannt sind. jedenfalls nicht so, wie sie es nach meinem geschmack verdient hätten.

  2. Ich kann dich beruhigen, ich habe beide Filme nicht zur Premiere gesehen, sondern wenige Jahre später. Der Zadek-Film spiegelt aber das damalige Zeitgefühl sehr gut wieder, auch wenn der Film natürlich übersteigert ist.

    Warum diese Filme nicht mehr zu sehen sind? Ganz einfach, die Zeiten haben sich sehr rasant verändert. Auch insbesondre wegen der damaligen Radikalität, was die wenigsten heute noch wahrhaben wollen. Ohne diese Generation wäre die Welt heute völlig anders. Vieles, was heute selbstverständlicher Alltag ist, hat seinen Ursprung in dem damaligen Gedankengut. Damals war das radikal, heute ist es Alltag.

  3. hm. ‘zur sache schätzchen’ ist meist noch mehr oder weniger präsent, weils häufiger im TV wiederholt wird. zadek und fleischmannn sind aber mit den jahren unter den tisch gefallen. find ich schade. sind tolle filme.

Kommentare sind geschlossen.